08.12.2022 Datenschutz in der ambulanten Pflege

Inhalte

Datenschutz in der ambulanten Pflege

Der Schutz personenbezogener Daten ist nicht erst mit Einführung der DSGVO zur Pflicht eines jeden ambulanten Pflegedienstes geworden. Neben der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen gilt es, den real existierenden Gefahren durch bspw. Cyberangriffe zielgerichtet entgegenzuwirken. Ziel dabei: Die Verarbeitung der - zum Teil hoch sensiblen - personenbezogenen Daten gesetzeskonform und sicher zu verwirklichen.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die Grundlagen des Datenschutzes auf. Außerdem nehmen wir Bezug auf sichere IT-Systeme, indem wir Gefahren aufzeigen und Lösungen präsentieren.

 

1. Grundlagen des Datenschutzes:

  • Datenschutz-Management (ins. VVT erstellen)
  • Betroffenenrechte & Löschfristen
  • Datenschutz auf Webseiten
  • Einbindung von Auftragsverarbeitern (IT-Dienstleister, Software-Hersteller, Cloud-Anbieter)
  • Verarbeitung von Gesundheitsdaten

2. Datenschutz durch sichere IT-Systeme:

  • Gefahr durch Phishing
  • Gefahr durch Ransomware und Verschlüsselung
  • Lösung: Security Awareness
  • Lösung: Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

Dieses Webinar findet in Zusammenarbeit mit unserem Koorperationspartner Althammer&Kill statt. Herr Lang führt Sie durch dieses Webinar und hilft Ihnen, für sich und Ihren Dienst den optimalen Datenschutz zu gewährleisten.

 


Dieses Seminar bieten wir Ihnen an als:


1) Online-Seminar

Schulungsgebühr: 70€ / 100€  je Teilnehmer
(für Mitglieder / Nichtmitglieder des ABVP e.V.)

Datum:   08.12.2022

Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr

 

In der Teilnahmegebühr sind alle Materialien und das Zertifikat beinhaltet.

Anmeldung

Ich habe die AGB und die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Bitte addieren Sie 5 und 1.

Zurück